Menü

Lasershow an Silvester

Feuerwerke haben eine lange und spektakuläre Tradition. Damit wurde und wird noch viel positive Stimmung an Silvester verbunden. Wer sah nicht schon begeistert nach oben, als über ihm rauchend, krachend und hell erleuchtend Feuerwerkskörper explodierten und damit Feste gefeiert wurden.

Aber durch eine Klage der DUH (Deutsche Umwelthilfe) findet aktuell ein Stimmungsumbruch statt. Darin wird angemahnt, dass deutschlandweit 98 Städte zu Silvester die Feinstaub-Grenzwerte der WHO signifikant überschreiten. Ein Feuerwerksverbot steht im Raum.

Stadtverwaltungen, das Stadtmarketing sowie die Stadttouristik denken um, denn ihnen wird bewusst, dass Feuerwerke im Gegensatz zu einer Silvester Lasershow viel Müll verursachen und eine nicht zu unterschätzende Brandgefahr darstellen. Hier efahren Sie mehr dazu, wie eine Lasershow funktioniert.

 

Projekt Beispiel für Silvester Lasershow

Lasershow statt Feuerwerk zu Silvester in Verl
Sehen Sie wie die Stadt Verl an Silvester 2019 Ihre Anwohner verblüffte und eine „Böllerfreie“ Zone mit Lasershow zum Jahreswechsel organisierte.

Silvester Lasershow in Verl: Jetzt mehr erfahren

Silvester Laser Feuerwerk in Verl

Zeitungsbericht des
Westfalen-Blatt anlässlich der
Klanglichter Silvester-Lasershow
in Verl (NRW)

Zeitungsbericht zu Lasershow an Silvester

Zeitungsbericht anlässlich des Landesgartenschau-Vereins in Kamp Lintfort über eine Klanglichter Lasershow

Zeitungsbericht zu Lasershow in Kamp Lintfort
Daher werden nun bei vielen Veranstaltungen Feuerwerke und deren Auswirkungen auf Emissionswerte und ähnliches genau unter die Lupe genommen. Es wird entschieden, ob Feuerwerke weiterhin Bestand haben sollen, oder ob man sich nach Alternativen, wie zum Beispiel einer Lasershow umsehen sollte.

Klassisches Feuerwerk oder
moderne Lasershow?

Sie überlegen zu Silvester oder einem Stadtfest eine Lasershow zu machen und haben bisher Feuerwerke eingesetzt?

Hier klicken und mehr erfahren:
Lasershows statt Feuerwerk

Klanglichter bekannt aus

ARD Tagesthemen, 28.12.2019
WDR Aktuelle Stunde, 28.12.2019
Radio Köln, 30.12.2019
Rheinische Post, 18.11.2019
Neue Westfälische Zeitung, 31.12.2019
Westfalen-Blatt Zeitung, 02.01.2020

Lasershow statt Feuerwerk: Das Highlight ohne Brandgefahr

Eine interessante Alternative zu einem Feuerwerk kann eine Lasershow sein. In diesem Bereich hat sich in den vergangenen Jahren viel getan und eine Menge hat sich vor allem technisch weiterentwickelt. Heute sind Lasershows mehr als grüne Strahlen, die von einem Spiegel reflektiert werden. Man kann sagen, die Branche ist erwachsen geworden.

Erfahren Sie mehr zu: Wie funktioniert eine Lasershow und welche Möglichkeiten gibt es?

Feuerwerke und Lasershows stehen nicht in Konkurrenz, da beides Liebhaber hat und beides unterschiedliche Stimmungen vermittelt. So kann man zum Beispiel eine Lasershow in Innenstädten oder anderen Ballungsräumen gefahrlos projizieren. Eine Lasershow kann problemlos in ein bestehendes Programm oder ein Setting integriert werden. Im Gegensatz zu einem Feuerwerk kann eine Lasershow sogar ohne mehre hundert Meter Sicherheitsabstand präsentiert werden – es bindet die Leute direkt ein.

Wie eine Lasershow an Silvester aussieht, erfahren Sie hier: Silvester Lasershow anstelle Feuerwerk in Verl

Man ist viel näher am Geschehen dran, fühlt sich eingebunden und nicht viele hundert Meter weit entfernt. Die Menschen müssen nicht lange zu einem Feuerwerk pilgern z.B. von Bühnen zu bestimmen Plätze wo besonders gute Sicht ist. Das freut vor allem die gastronomischen Betriebe, da die Besucher dank der Lasershow vor Ort bleiben.

Lasershows explodieren nicht, sie bieten eine Choreografie von Musik und Licht, die weit über einfache Musik-Synchronität hinausgeht. Zudem kann man Gebäude, Denkmäler oder auch Monumente einbauen, in eine Show aus Licht und Laser integrieren und schafft so einen Wow-Effekt, der den ganzen Abend über anhält.

KOSTENLOSES E-BOOK
Lasershow: Das Feuerwerk aus Licht als angesagtes Highlight

Lasershows können die Alternative sein

Die Klage der DUH lässt bei vielen Veranstaltern von Stadtfesten ein Umdenken entstehen. Von den Forderungen, Silvesterfeuerwerk zu verbieten, sind allein in Baden-Württemberg ein Dutzend Städte betroffen (Quelle DUH, Artikel Oktober 2019).

Liste der Städte

  • Bernau
  • Esslingen
  • Heilbronn
  • Ludwigsburg
  • Mannheim
  • Markgröningen
  • Reutlingen
  • Stuttgart
  • Tübingen
  • Ludwigshafen
  • Mainz
  • Neuwied

Outdoor Lasershow unter freiem Himmel

Eines ist klar, man kann Feuerwerke als Veranstalter nicht 1:1 durch eine Lasershow ersetzen. Bei einer solchen Lasershow kann ggf. etwas umgeplant, viel konzeptuell bedacht und beraten werden. Das ist auch eine Chance für viele Städte Ihren Bürgen und Zuschauern eine neue, moderne Alternative zu bieten.

Die Abläufe können zwar noch am Veranstaltungstermin geändert werden, aber ein durchdachtes Grundgerüst muss im Vorfeld stehen. Hier ist konzeptionelle Arbeit durch den Veranstalter, Lasershow Dienstleister und die örtlichen Gegebenheiten gefragt.

Kostenloses E-Book
Lasershow: das Feuerwerk aus Licht als angesagtes Highlight

✔ Mehr Informationen zur Lasershow als Alternative zum Feuerwerk

✔ Welche Vorausetzungen es gibt und was zu beachten ist

✔ Später lesen & kostenlos informieren

Lasershows bieten Veranstaltern viele Vorteile

  • die Nähe der Besucher zum klanglichen Lichter-Highlight
  • die monumentale Möglichkeit, Denkmäler, Statuen oder Bauwerke einzubinden
  • die Standorttreue, da man das Programm auf der Bühne ohne Pause weiterlaufen lassen kann
  • die Freude der Gastronomen über diese Standorttreue
  • die Umweltfreundlichkeit der Lasershow
  • es entfällt die Brandgefahr
  • die Sicherheit bei der Planung zur Durchführung ist gegeben

Lasershow wird von Zuschauer mit Handy fotografiert
Nicht nur die Silvesterfeste in Baden-Württemberg werden von den kommenden Verboten für Schwarzpulver-Böller und -Feuerwerken betroffen sein. Auch zahlreiche Städte in anderen Bundesländern werden von dieser Veränderung mehr als berührt und sich nach Alternativen zu Feuerwerken umsehen.

Feuerwerk und die Umweltfrage

Ein großes Umweltproblem entsteht bei Feuerwerken in vielen Städten laut der DUH wie schon angesprochen durch die Feinstaubbelastung und den Müll. Letzterer liegt am Tag danach zahlreich herum und muss von treibstofffressenden Fahrzeugen abtransportiert werden. Der ökologische Fußabdruck eines Feuerwerks ist leider wenig nachhaltig.

Lasershows von Klanglichter belasten weder durch Feinstaub, durch Müll noch durch Lärmemissionen die Innenstädte. Sie sind wetterunabhängig und komplett individuell gestaltbar.

Begeistern Sie jetzt Ihre Gäste

Wir helfen Ihnen, dass Ihr Event
unvergesslich bleibt