Menü

Lasershow und Lichtillumination
zur Firmenfeier

Emotionale Gestaltung des Betriebsgeländes mit Licht- und Lasershow

Anlässlich des „Tag der offenen Tür“ öffneten die Kreidewerke Ihre Tore für die Öffentlichkeit. Ziel war es den Menschen, die tagtägliche Arbeit und die Verwendung der Kreide im Steinbruch näher zu bringen.

Das Betriebsgelände, welches sich über mehrere tausend Quadratmeter erstreckt, wurde mit Licht illuminiert. So wurde das Erlebnis in einem Steinbruch zu stehen, um ein vielfaches emotionaler verstärkt.

Zusätzlich wurde, um die Geschichte des Unternehmens auf spektakuläre Art und Weise zu erzählen, eine Lasershow genutzt.

Lasershow als Event Highlight

Licht trifft Lasershow: Illumination eines Steinbruchs

Anlässlich des Firmenevent wurde das ganze Betriebsgelände mit Licht illuminiert.

Ziel war es einen ganz besonderen WOW-Effekt zu schaffen und den Zuschauern das Kreidewerk und deren Arbeit näher zu bringen. So wurden Maschinen wie Radlader und Bagger, die Abbruchkante, die ca. 20 Meter hoch und 350 lfm lang ist, sowie Produktionshallen, mit speziellen Hochleistungsscheinwerfen in prägnanten Farben illuminiert und mit in die Lasershow, die die Firmengeschichte erzählte, einbezogen. 

Die perfekte Symbiose ist Licht, Laser und Musik

 Zahlen, Daten, Fakten

  • Über 100 Hochleistungs LED Scheinwerfer
  • über 32 Spezialgeräte für die Lasershow
  • Über 5000m Strom und Signalkabel
  • Über 7500m2 Lasershow Fläche
  • Über 350lfm illuminierte Steinwand

Vorher / Nachher: Die Lichtillumination des Betriebsgeländes aus 180m Höhe

Event Location bei Tag
Event Location bei Nacht

Lasershow mit Firmengeschichte: Eine Reise in die Vergangenheit

Wie bereits zu Anfang erwähnt, sollte dem Menschen das Kreidewerk und somit der Stein, die „Kreide“, nähergebracht werden. So wurden die Zuschauer gemeinsam eine Millionen Jahre zurück in die Kreidezeit geschickt und erlebten eine Zeitreise in die Vergangenheit bis zu den Dinosauriern.

Lasershow: Eine Million Jahre Geschichte in 10 Minuten

Die Firmengeschichte erzählt, wie die Kreide damals genutzt wurde und was die Kreide mit dem Ort selbst zu tun hat.

Sie beginnt damit, wie das Unternehmen die Kreide unter den Feldern fand und endet im hier und jetzt. So wird die beginnende Herstellung von Fensterkitt oder Leim aufgezeigt, die damit folgende Popularität durch das Schaffen neuer Arbeitsplätze und die heutige Verwendung der Kreide im Straßenbau oder der Landwirtschaft.

Die Geschichte wurde zum Erlebnis

Mit Klanglichter Menschen begeistern

Mehr über Konzept, Möglichkeiten, Voraussetzungen und Preise erfahren

Lasershow Grafik-Projektion auf Firmengebäude

Um eine emotionale Einbindung der Zuschauer zu gewährleisten, wurde die Show von einem Off-Sprecher begleitet, der parallel zum visuellen, die Geschichte per Sprache mit erzählt. Projiziert wurde Sie auf die 40 Meter hohe und 120 Meter breite Produktionshalle.

Die emotionale Bindung zum Zuschauer ist das wichtigste

Als großes Finale gab es dann die atmosphärische Lasershow von den Betriebsgebäuden aus in Richtung Steinbruch, auch bekannt als Laserfeuerwerk, welche die Besucher in einer riesigen Dimension erleben konnten und mit einer emotionalen und dramatischen Musik dafür sorgte, dass die Zuschauer bis zum Ende fasziniert wurden.

Lasershow mit Grafikprojektion auf ein Gebäude
Lasershow mit Drohnenaufnahme

Emotionales Erlebnis: Lasershow bindet Maschinen in die Show mit ein

Das ganze Unternehmen wollte sich präsentieren und aufzeigen, was tagtäglich in dem Werk geleistet wird. Als Teil des Arbeitsalltags der Mitarbeiter, wurden so die Maschinen in die Lichtillumination integriert.

80 Tonnen Bagger, die dafür sorgen, dass jeden Tag Kreide abgebaut wird und Radlader, sowie Muldenkipper, die die Kreide zum Förderband transportieren, wurden eingesetzt.

Licht-Illumination eines Radladers

Licht lockt die Aufmerksamkeit der Menschen

Licht-Illumination eines 80t Baggers

Die Maschinen wurden mit einer Lichtinstallation versehen, die über den ganzen Abend andauerte und schafften so, einen „Eye-Catcher“ für die Besucher.

So wurden Fotos geschossen, die in den sozialen Medien für weitere Bekanntheit des Unternehmens sorgten. Zusätzlich konnten Kinder sich in Mini-Bagger setzen und diese bedienen.

Laser Sky Beam als Eye-Catcher

Ziel der Veranstaltung war es die Arbeit in den Kreidewerken der Menschen zu zeigen. Damit auch möglichst viele am Tag der Veranstaltung davon wussen, wollten die Veranstalter bereits Tage im Voraus für ordentlich Aufmerksamkeit sorgen.

Ein Laser Sky Beam hat das Werk und Verwaltungsgebäude mit einem Strahl verbunden. Eine Fassadenbeleuchtung mit besonderer Farbgebung sorgen für den letzten Schliff.

Die Aufmerksamkeit kam mit einsetzen der Dunkelheit, als beides sein volles Potential entfaltete.

Laser SkyBeam als Eyecatcher

Enorme Aufmerksamkeit bereits Tage im Voraus

So wurden die sozialen Netzwerke bereits 2 Tage vorher schon- durch einen cyanfarbender Strahl, der vom höchsten Werksturm (ca. 60m) auf das ortansässige Verwaltungsgebäude geworfen wurde, überströmt.

Selbst in mehr als 15 km war der Strahl zu sehen und sorgte für ordentlich Gesprächsstoff.

Begeistern Sie jetzt Ihre Gäste

Wir helfen Ihnen, dass Ihr Event
unvergesslich bleibt